Zutritts-steuerung

Zutrittssteuerung - sicher ist sicher

Sicher ist sicher

Video-Portal

Videoportal

Anwenderbeispiele für Sie dokumentiert

Broschüren

Informations-Broschüren

Informations-Broschüren

Hardware

Hardware - Buchung am Terminal

Terminals, Zutrittsleser, Transponder und mehr

Kontakt

Kontakt - Ihr persönlicher Ansprechpartner Tobias Burek

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Zutrittssteuerung: Sicher ist sicher

Neben der Einführung der Personalzeiterfassung ist auch die automatische Steuerung des Zutritts zum Unternehmen oder einzelnen Bereichen ein wichtiges Thema unserer AIDA-Softwarelösungen. Dies findet nicht nur Verständnis bei den Angestellten, sondern steigert auch deren Sicherheitsgefühl, da Zugangsrechte einfach organisiert werden können. Gleichzeitig ermöglicht es dem Arbeitgeber, alle Abläufe im Auge zu behalten.

Die flexiblen Modelle der Zutrittssteuerung lassen sich unproblematisch an die Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen. Den Zugang in Ihren Räumlichkeiten können Sie mit der Zutrittssteuerung gezielt, je nach Sicherheitsanforderungen regeln. Mithilfe unserer AIDA-Zutrittssteuerung kann man zum Beispiel Türen, Schranken, Drehkreuze, Schiebe- und Kipptüren steuern. Auch die Steuerung von Alarmanlagen mittels der gleichen Software ist möglich.

Effektive Zutrittssteuerung erfordert nicht viel Aufwand. Unsere anwenderfreundliche Administrationssoftware bietet dem Arbeitgeber die Gelegenheit, die Zugangsrechte einfach zu organisieren. Die zahlreichen, integrierten Auswertungen bringen mehr Transparenz in Ihr Unternehmen sowie gewähren Ihnen den Überblick über den Aufenthaltsort einzelner Mitarbeiter und die aktuelle Lage in den abgesicherten Bereichen. Jeder Mitarbeiter erhält seinen persönlichen Ausweis im Scheckkartenformat oder als Schlüsselanhänger und findet damit einfach Zugang zu allen für ihn freigegebenen Bereiche.

Zusätzlich haben Sie mithilfe der AIDA-Zutrittssteuerung die Möglichkeit, jeder einzelnen Person zeitliche und räumliche Berechtigungen zuzuweisen. Auf diese Art und Weise lassen sich zum Beispiel bestimmte Bereiche für Besucher sperren, während die Mitarbeiter hier freien Zugang erhalten. Ob Büroräume oder die IT-Abteilung: Binnen kurzer Zeit kann der Zugang geregelt werden. Außerdem können Sie über unsere Software schnell nachvollziehen, wer wann und wo Zutritt hatte. So wissen Sie stets, was gerade passiert.

 
 


Erklärfilm: Die AIDA Zutrittssteuerung

Wie funktioniert die AIDA Zutrittssteuerung und was habe ich davon?


Ob Kleinbetrieb, mittelständiges Unternehmen oder Großbetrieb, der Bedarf ist überall der gleiche: Mitarbeiter benötigen die Berechtigung, das Gebäude zu betreten. Je nach Größe ist dies mit normalen Schlüsseln kaum zu organisieren. Und wenn ein Schlüssel verloren geht, ist der Ärger groß.
Durch die AIDA-Zutrittssteuerung erhalten Sie einen großen Nutzen, denn Sie können sich sicher sein, dass nur berechtigte Mitarbeiter das Gebäude betreten. Geht ein Schlüssel verloren, kann einfach ein neuer Transponder hinterlegt werden. Ärger und Kosten für einen Schlüsseldienst sind so passé.

 

Optionen für Ihr Unternehmen

  • Wählen Sie ein flexibles Modell der Zutrittssteuerung, das optimal auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist

  • Steuern Sie die räumliche Berechtigung über die Definition von Zutrittsbereichen

  • Zahlreiche Standardauswertungen in der Software sorgen für Transparenz. Man erkennt, wer sich wann in welchem Bereich aufhielt

  • Jederzeit aktuelle Übersicht mit der Türzustandsanzeige

  • Höchste Sicherheit dank separater Türsteuerelektronik

  • Hohe Flexibilität durch Anbindung der Alarmanlage an die Zutrittssteuerung

  • Umfassende Kontrolle einschließlich Schrankensteuerung, Drehkreuzsteuerung und Aufzugsteuerung mittels unserer Software

 

Vorteile der Zutrittssteuerung

  • Einfache Bedienung durch berührungsloses Leseverfahren

  • Leicht erlernbare und benutzerfreundliche Administrationssoftware

  • Zustandsinformationen im Grundrissmodell – „Türe ist auf“, „Türe ist zu“, „Türe ist zu lange auf“, „Alarm“

  • Bis zu 250 Tagespläne und Wochenpläne steuern die zeitliche Berechtigung

  • Variable Listen zur Dokumentation aller akzeptierten Bewegungen und Ablehnungen

  • Alarmanlagensteuerung: Scharf- und Unscharfschaltung der Alarmanlage

  • Verschiedene Formen von Alarmen (akustisch oder optisch)

 

Vorteile aus technischer Sicht

  • Robuste, langlebige Geräte

  • Sabotagesicherer Unterputzeinbau der Lesegeräte

  • Ausweise im Scheckkartenformat oder als Schlüsselanhänger

  • Steuereinheiten direkt an den PC anschließbar oder Einbindung an Netzwerk per LAN-Schnittstelle

  • Hohe Sicherheit durch Passwortschutz

 

Zutrittssteuerung Leser L1630


L1630 - Der Elegante. Die kompakte, robuste Bauweise bietet Sicherheit. Seine zurückhaltende und klare Erscheinung lassen den Zutrittsleser in anspruchsvollen Umgebungen wirken. Durch modernste Lesemodule unterstützt der edle Zutrittsleser alle gängigen RFID-Verfahren.

Weitere Hardware der Zutrittssteuerung finden Sie hier