Skip to main content

Die Stückliste ist für Unternehmen verschiedenster Branchen ein zentrales Element. Für die Bereiche Konstruktion, Produktion, Montage und Auftragsabwicklung ist sie unabdingbar. Nur mit ihr lassen sich verfügbare Bestände, Reservierungen, Bestellungen und Fertigungsaufträge effizient und transparent bearbeiten.

Ihre Vorteile

  • Intelligente, flexible Stücklistenverwaltung
  • Schnittstellen zu gängigen CAD-Systemen
  • Automatisch generierte Strukturstückliste
  • Auftragsstatus zu jeder Stücklistenposition

Maßgeschneidertes Stücklistenwesen mit AIDA

Für Arbeitsvorbereitung, Einkauf und Konstruktion bildet die Stückliste das Herzstück. Der Anwender erhält mit ihr eine Übersicht, welche Bestände vorliegen, welche Stücklistenposition wann verfügbar ist und wie der Status von Reservierungen oder Bestellungen ist. Für diese Stücklistenverwaltung bedarf es einer geeigneten Software, die genau auf das jeweilige Unternehmen ausgerichtet ist.

CAD-Kopplung

AIDA hat eine zuverlässige Produkt- und Stücklistenverwaltung entwickelt, die über standardisierte Schnittstellen zu gängigen CAD-Systemen wie Auto CAD, Solid Edge oder Catia verfügt. Durch diese Kopplung können neue Stücklistenpositionen und Anpassungen mit der Software einfach per Knopfdruck übernommen werden. Tauchen neue Artikel auf, die die Software bisher nicht kannte, werden diese im Zuge der Übergabe automatisch angelegt.

Strukturstückliste

Die Konstruktionsabteilung kann störungslos arbeiten, da kein manuelles Abgleichen der Stücklisten nötig ist. Die neuen oder geänderten Positionen der Stückliste werden in der AIDA Strukturstückliste dargestellt. So ist für die Projektverantwortlichen auf einen Blick ersichtlich, welche Positionen welchen Status und welche Bestandsdaten haben und welche Bestell- oder Fertigungsvorgänge zu welcher Position existieren.

    • Stückliste wird automatisch aus Ihrem CAD-System in AIDA übernommen
    • Nachträgliche Änderungen im CAD-System werden mit AIDA abgeglichen
    • Manuelles Übertragen der Stückliste ist nicht notwendig
    • Von Änderungen betroffene Mitarbeiter wie Einkäufer oder Fertigungsleiter werden per Mail über Änderungen in der Stückliste informiert

Stücklistenwesen: Die Basis für Produktivität und Erfolg

In vielen Branchen ist die Stückliste das zentrale Instrument für Konstruktion, Produktion, Montage und Auftragsabwicklung. Verfügbare Bestände, Reservierungen, Bestellungen und Fertigungsaufträge sind direkt mit der Stückliste gekoppelt – so ist die Materialverfügbarkeit für die Stücklistenpositionen immer transparent und auf dem aktuellen Stand.

Der Status eines Auftrags ist auf einen Blick ersichtlich: Zu jeder Stücklistenposition werden aktuelle Informationen wie Bedarfs- und Entnahmemenge, benötigter Termin, körperlicher, reservierter und verfügbarer Bestand, sowie die möglicherweise bestellte Menge dargestellt.

Schnittstellen zu gängigen CAD-Systemen wie Solid Edge, Auto CAD, Solid Works oder Catia ermöglichen es, die Stücklisten während den Arbeiten in der Konstruktion im ERP-System mit zu führen. So ist gewährleistet, das keine verschiedenen Versionen einer Stückliste in der ERP- und der CAD-Welt existieren.

Machen Sie sich das Leben leichter: Stücklistenwesen mit AIDA

Kaufmännische Auftragsabwicklung

Optimale Organisation aller Vertriebsaktivitäten, effiziente Angebotserstellung und Abwicklung

erfahren Sie mehr »

Artikel- und Variantenverwaltung

Detaillierte Erfassung und Verwaltung von Stammdaten, Arbeitsplänen und Stücklisten

erfahren Sie mehr »

Lagerhaltung und Materialwirtschaft

Lückenlose Bestandsführung mit mobiler Datenerfassung, flexible Lagerort- und Lagerplatzverwaltung

erfahren Sie mehr »

Kapazitätswirtschaft

Effiziente Nutzung von Kapazitäten, optimale Auskunftsfähigkeit und Planbarkeit

erfahren Sie mehr »

Einfach, schnell und effektiv – jetzt zurückrufen lassen.

Bitte lasse dieses Feld leer.