Dokumenten-Management

Dokumenten-Management - Alles griffbereit

Alles griffbereit

Video-Portal

Videoportal

Anwenderbeispiele für Sie dokumentiert

Broschüren

Informations-Broschüren

Informations-Broschüren

Hardware

Hardware - Buchung am Terminal

Terminals, Zutrittsleser, Transponder und mehr

Kontakt

Kontakt - Ihr persönlicher Ansprechpartner Holger Primessing

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Dokumenten-Management-System für den Mittelstand

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Dokumenten-Management-Systemen, die sich jedoch maßgeblich durch Preis/Leistung, Funktionsumfang, Module, Benutzerfreundlichkeit und Service unterscheiden.

Finden Sie eine Lösung, die individuell, also auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist - betonen Sie Flexibilität, Individualität und Kompatibilität. Bei der Umsetzung von Starke-DMS wird der Fokus auf eine DMS-Lösung gesetzt, die zu Ihnen passt.

Das Starke-DMS ist eine komplette Eigenentwicklung der Bernhard Starke GmbH. Im Laufe der Jahre ist Starke-DMS jedoch durch starke Partnerschaften mit anderen Unternehmen in vielen Hinsichten gewachsen. Dies trug zur Verbesserung des Dokumenten-Management-Systemes von Starke bei. Wie das System funktioniert, können Sie unseren Informationsbroschüren entnehmen. Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie an unter der 0228-971 34-7 oder nutzen Sie das untenstehende Kontaktformular.

Immer die passende Lösung:

Starke-DMS denkt in Lösungen, nicht in Lizenzen. Die Philosophie von Starke-DMS liegt darin, Ihnen eine optimale Lösung anbieten zu können, um von zufriedenen Kunden weiterempfohlen zu werden.

Aufgebaut ist das Dokumenten-Management-System von Starke nach dem Baukastensystem: Neben dem Basismodul ArchivServer wurden zahlreiche Erweiterungen für die unterschiedlichsten Anforderungen entwickelt. So kann Starke-DMS ohne komplizierte, überflüssige und unnötige Zusatz-Funktionen für jedes Unternehmen die passenden Lösung anbieten.

Dies ist nicht nur für Ihre Mitarbeiter gut - sondern auch für Ihr Budget!

Flexibilität:

Starke-DMS ist so konzipiert, dass Sie bei Bedarf das Dokumenten-Management-System an Ihre Anforderungen anpassen können, z.B. indem Sie Dokumentstrukturen und Workflows selbst ändern. Menü und Oberfläche sind individuell pro Benutzer anpassbar. Zusätzlich sorgen dynamische Akten und eine kombinierbare Suche über Volltext- und Indizes für hohe Mitarbeiterakzeptanz.

Individualität:

Standardlösungen sind nicht immer für jedes Unternehmen vorteilhaft. Daher eignet sich ein Dokumenten-Management-System dazu, Wünsche und Anforderungen entsprechend der Entwicklung im eigenen Haus schnell und zuverlässig umzusetzen. Auch individuelle Schulungen oder Workshops, die nach Ihren speziellen Bedürfnissen ausgelegt sind, werden gerne ausgeführt.

Kompatibilität:

Neben den aktuellen Betriebssystemen unterstützt Starke-DMS bei der Archivierung auch gängige Dateiformate, wie PDF und TIFF. Als Datenbank werden sowohl MySQL als auch Microsoft SQL verwendet. Des Weiteren minimieren gerine Hardwareanforderungen und wenig Speicherplatz die Investitionskosten, da Starke-DMS in der Regel auf vorhandene Hardware aufgesetzt werden kann.